Aktuelle Produktionen

 

Ein gemütliches Wochenende


 

Schriftsteller Raymond wollte eigentlich ein gemütliches Wochenende mit seiner neuen Flamme Monique in seinem Landhaus, nahe Paris, verbringen. Für eine sturmfreie Bude gibt er dem Dienstmädchen Suzanne ein bisschen Geld und schickt diese fort. Doch sein Freund Emil und dessen viel zu junge Freundin Vicky stehen plötzlich vor der Tür. Nicht genug damit, hat Emil auch noch Raymonds Ehefrau Noelle und seine Schwiegermama Simone mit im Gepäck. Die ungebetenen Gäste wäre Raymond ja beinahe wieder los geworden. Doch dann dringen zwei Männer mit geladenen Pistolen ins Haus und nehmen alle als Geiseln. In der Hoffnung auf ein trautes Wochenende taucht dann noch Monique auf. Aber gut, dass es die Polizei gibt! – Doch kann der alternde Inspektor Dambier, der gerne Weißwein zum Frühstück trinkt, die Situation meistern?

Sehen Sie, wie im wilden Durcheinander witzige Situationen entstehen und die Handlung immer wieder überraschende Wendungen nimmt. Oder glauben Sie tatsächlich wir hätten Ihnen die gesamte Handlung verraten? – Denn jetzt nimmt unsere Boulevardkomödie erst so richtig Fahrt auf!